Gas-Knappheit in Deutschland

Gas-Knappheit in Deutschland

Der Strom ist versiegt. Russland hat die Lieferung von Gas über die Ostsee-Pipeline Nord Stream 1 nach Europa am 31. August 2022 eingestellt. Zunächst wurden die Liefermengen auf 40 Prozent der möglichen Transportkapazität, dann auf 20 Prozent und nun auf 0 Prozent...
Gas-Knappheit in Deutschland

Keine Angst vor Volatilität

Nach dem schlechtesten ersten Halbjahr der Börsengeschichte müssen Anleger auch weiterhin starke Nerven beweisen. Der Aktienindex S&P 500 verlor in den ersten sechs Monaten des Jahres 2022 stolze 20 Prozent, um anschließend zu einer fulminanten Erholung...
Gas-Knappheit in Deutschland

Langfristige Gewinner in einem anspruchsvollen Umfeld

Anleger mussten im ersten Halbjahr 2022 starke Nerven beweisen. Abgesehen von Rohstoffen und Aktien aus dem Energiesektor weisen nahezu alle Anlageklassen und Anlagensegmente Verluste auf. Die globalen Aktienmärkte mussten das schlechteste erste Halbjahr der...
Gas-Knappheit in Deutschland

Kommt die Euro-Krise 2.0?

Am morgigen Donnerstag dürfte die Europäische Zentralbank ihre Inflationserwartungen für das Gesamtjahr 2022 erneut erhöhen und einen konkreten Zeitpunkt für eine erste Zinserhöhung nennen. Ein solcher Schritt ist dringend notwendig, denn die Teuerung kennt derzeit...
Gas-Knappheit in Deutschland

Zurück in die Zukunft

Seit der globalen Finanzkrise im Jahr 2008 hat sich die Erwartungshaltung des Kapitalmarkts gegenüber Zentralbanken und Regierungen grundlegend verändert. Vor dem Zusammenbruch der Investmentbank Bear Stearns glaubten Investoren an die Selbstheilungskräfte freier...
Schließen