Zurück in die Zukunft

Zurück in die Zukunft

Seit der globalen Finanzkrise im Jahr 2008 hat sich die Erwartungshaltung des Kapitalmarkts gegenüber Zentralbanken und Regierungen grundlegend verändert. Vor dem Zusammenbruch der Investmentbank Bear Stearns glaubten Investoren an die Selbstheilungskräfte freier...
Zurück in die Zukunft

Das Dilemma von FED-Chef Jerome Powell

Der oberste Währungshüter Jerome Powell und die US-Zentralbank stehen vor einer großen Herausforderung, die teilweise auf eigene Fehleinschätzungen im vergangenen Jahr zurückzuführen ist. Zu lange waren die Währungshüter davon ausgegangen, dass der rapide Anstieg der...
Zurück in die Zukunft

Stabilität durch Events

Der Krieg in der Ukraine geht in seine sechste Woche. Nach einem ersten Schock erholten sich die Börsen zunächst wieder. Darin lag die Hoffnung begründet, dass ein schnelles Kriegsende durch Verhandlungen und damit eine regionale Begrenzung des Konflikts erreicht...
Zurück in die Zukunft

Der richtige Kompass im Börsennebel

Die US-Inflation ist im Januar 2022 deutlich stärker als es von vielen Experten erwartet worden war auf ein 40-Jahres-Hoch gestiegen. Eine zügige Beendigung der expansiven US-Geldpolitik ist daher sehr wahrscheinlich geworden. Die US-Zentralbank kündigte in ihrer...
Zurück in die Zukunft

Paradigmenwechsel durch Kehrtwende der US-Zentralbank

Die US-Zentralbank und ihr Chef Jerome Powell haben mit den jüngsten Stellungnahmen eine beachtliche Kehrtwende vollzogen. Das Risiko einer „anhaltend hohen und sogar weiter steigenden“ Inflation wurde in der Pressekonferenz am 26. Januar 2022 deutlich ausgesprochen....
Zurück in die Zukunft

Die Wiedergeburt des Stock-Pickings?

Der S&P 500 konnte in diesem Jahr mehr als 60 neue Allzeithochs erreichen. Die Bewertungskennzahlen des Leitindex, der die Aktien von 500 der größten börsennotierten US-amerikanischen Unternehmen umfasst, wurden dank der gewaltigen Liquiditätsschwemme durch Geld-...
Schließen